*

Energiesparen durch effiziente Wärmedämmung



Energiesparen lohnt sich immer. Nicht umsonst werden die Nebenkosten heute als zweite Miete angesehen und bei den Energiepreisen ist nur eines sicher: sie steigen, ganz gleich mit welcher Art von Energie sie heizen.

Die Profis von Malermeister Schuster analysieren Ihr Objekt und sagen Ihnen ganz genau, welche Form der Wärme- dämmung für Sie die richtige ist.

Das Befüllen der Luftschicht bei Klinkerfassaden mit mineralischem Granulat kann beispielsweise bis zu 40 % Heizkosten sparen. Nicht weniger Einsparmöglichkeiten hat man durch das Aufbringen einer Außenwanddämmung mit Isolierschicht und neuem Putzaufbau darüber.

Wärmedämmung



Das Wärmedämmverbundsystem (WDVS) schützt Ihr Haus vor Energeiverlust, dies spart im Jahr viel Geld und Energie.

Durch die Einsparung von Heizungskosten amortisiert sich der Aufwand nach wenigen Jahren.

Das WDVS bietet Ihnen noch weitere Vorteile:
der Umwelt nützt es, der CO2-Ausstoß wird reduziert ein gesundes Raumklima fördert die Wohnqualität Wertsteigerung Ihrer Immobilie (z.B. Erhaltung der Bausubstanz)

Um das Ziel des Wärmeverbundsystems an der Außenfläche des Gebäudes zu integrieren, sind spezielle Arbeitsschritte notwendig:

An der Außenwand des Gebäudes wird eine Sockelschiene befestigt und ausgerichtet. Anschließend werden die WDV-Platten lotgerecht mit der Wand verklebt. Eine Abdichtung zum Boden hin erfolgt mit den sogenannten Permiter-WDV-Platten.

Bei der Befestigung der Platten ist es wichtig, dass nicht gedübelt sondern ein spezialbituminöser Kleber verwendet wird. Weiterhin werden Anputzschienen an die Fenster sowie Eckschienen an gearbeitet. Querdiagonale Schienen werden an jeder Öffnung montiert, damit keine Haarrisse an Fenstern oder Türen entstehen.

Die Platten werden mit speziellen Thermodübel an die Wand befestigt. In die noch nasse Kleberschicht wird ein Glasseidengewebe 10cm überlappend eingearbeitet und plan abgezogen. Das Erdreich wird mittels Bitumen abgedichtet.
Auf die gut durchgetrocknete Armierungsschicht wird eine Grundierung aufgetragen. Einen vorher ausgesuchten Oberputz auf Körnung auftragen und fachkompetent abreiben. Anschließend erfolgt ein zweimaliger Anstrich mit geeigneten Farben für eine WDVS. Zum Schluss werden die Fensterbänke eingebettet und die Anschlüsse versiegelt.

Unser Kerneinsatzgebiet ist der Großraum Köln, von Bonn über Bergisch Gladbach bis Leverkusen und Düsseldorf.

cr-logo
Malermeister Köln
Menu
Home Home
Wir über uns Wir über uns
Leistungen Leistungen
Fassadengestaltung Fassadengestaltung
Wärmedämmung Wärmedämmung
Beton & Boden Beton & Boden
Parkettboden Parkettboden
Betonsanierung Betonsanierung
Fotogalerien Fotogalerien
Kontakt Kontakt
Impressum Impressum
Datenschutz Datenschutz
bottom-links-adresse
Malermeister Rainer Schuster | Flehbachstraße 34 | 51109 Köln | 0221 - 984 24 30 | info@malermeister-schuster.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail